Muskelkraftmessung der Rumpfmuskulatur (MTS)

Die isometrische Muskelkraftanalyse zeigt außer der Maximalkraft bezüglich Extension (Streckung) und Flexion (Beugung), Lateralflexion (Seitneigung) nach rechts und links sowie Rotation (Drehung) nach rechts und links besonders auch das Kraftverhältnis der einzelnen Bewegungsrichtungen an. Die Rotations- und Seitneigekraft sollte idealerweise nach rechts und links in etwa gleich sein, wobei der Rechtshänder eher nach links etwas kräftiger ist und der Linkshänder nach rechts. Die Streckkraft ist üblicherweise stärker als die Beugekraft, jedoch ist gerade auch hier eine gute Balance wichtig.

Bei Defiziten oder besonders auch bei Dysbalancen, also bei deutlichen Unterschieden zwischen rechts und links oder Beugung und Streckung ist dann eine Muskelkräftigungstherapie sinnvoll.

 

Hier finden Sie uns

Privatpraxis

Dr. med. Bruno Heinen
Bertram-Blank-Str. 8 b
51427 Bergisch Gladbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2204 9799447

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten Montags            9.00-12.00 und 14.30-17.00 Dienstags          9.00-12.00 Mittwochs         9.00-12.00 Donnerstags     14.30-17.00 Freitags              9.00-12.00                und nach Vereinbarung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Privatpraxis für Orthopädie, Sportmedizin, Chirotherapie